Blog

Scholarly Communication - Kommunikation in der Wissenschaft

„Der Wunsch nach freiem Zugang zu Information ist so alt wie die Menschheitsgeschichte.“ (Ball 2020: 91) Nach der Gründung der Akademien ab dem 17. …

Weiterlesen »

Wissenschaftskommunikation in Europa

„Seit es Wissenschaft oder wissenschaftliche Fragestellungen gibt, existiert auch die Kommunikation zwischen und unter den Wissenschaftlern.“ (Ball …

Weiterlesen »

Relevāre: "In die Höhe heben"

Geisteswissenschaften untersuchen Wirklichkeiten und gesellschaftliche Zusammenhänge, sie zeigen dadurch auf, nach welchen Orientierungen, Werten und …

Weiterlesen »

Die Geisteswissenschaften als Sprachgemeinschaft

Geisteswissenschaften verfolgen den Ansatz, lebensweltliche Dinge zu beobachten, Wirklichkeiten und gesellschaftliche Zusammenhänge zu untersuchen …

Weiterlesen »

Das 'Mensch-Sein' als Forschungsgegenstand

Unter dem Sammelbegriff „Geisteswissenschaften“ werden im deutschsprachigen Raum verschiedene Einzelwissenschaften (z.B. Sozial- und …

Weiterlesen »

Wissenschaft und Sprache II.

Und wem man nicht zuhört, wer nicht gehört werden kann, der ist, so könnte man sagen, sprechend sprachlos.“ (Graf Kielmansegg 2010: 93) Was genau …

Weiterlesen »

Der Rückblick zum Ausblick

Angefangen bei den Zeichensystemen und dem vokalen System Sprache, über Sprachgemeinschaften, Alltagssprache und dem Verhältnis von Wirklichkeit und …

Weiterlesen »

Wissenschaft und Sprache I.

„Niemand versteht mich, aber alle mögen mich“ Das ‚Sprechen‘ der Wissenschaft bedarf insofern einer Betrachtung, da sie immer in zwei Richtungen …

Weiterlesen »

Die Prozesshaftigkeit unserer Sprache

Der Weg ist das Ziel? Wenn wir miteinander sprechen, dann können die verschiedensten Dinge passieren. Wir erfahren bspw. Zustimmung, Ablehnung, …

Weiterlesen »

Sprache und ihre Ausrichtung

Können meine Worte die Welt verändern? In Bezug auf den letzten Beitrag und natürlich auf John Searle halten wir fest, dass jede gesprochene Äußerung …

Weiterlesen »