Sprache kann mehr!

Agil führen - smart vs. hart

Mühelos erfolgreich sein, nicht für Sie?
Machen Sie sich nichts daraus, Sie sind es einfach nur länger gewohnt hart für Ihren Erfolg zu arbeiten, als mühelos zu agieren. Sie haben genug davon? Dann sollten wir reden.

Erfinden Sie ein Problem, das Ihre Erwartung übersteigt und vertrauen Sie auf die phänomenalen Lösungen, die uns die Verbindung Sprache & Gehirn ermöglichen.

Wer das Wort bewegen kann, der kann Berge versetzen.

Die natürlichen Talente des Menschen sind:

  • die Kooperationsfähigkeit
  • die Kollaborationsfähigkeit
  • die Fähigkeit kreativ zu denken
  • die Fähigkeit zur Kommunikation
  • die Fähigkeit zu Freude & Glück

Über Ihr Talent entscheiden Sie, wie viel Talent wollen Sie sich erlauben? Und, wie weit sind Sie bereit dafür zu gehen? Glück ist kein Zuschauersport.

wertschöpfende Sprache® generiert den Kontext, der es erlaubt, sich selbst zu überraschen. Das Unglaubliche glaubbar machen ist eine Leitidee der wertschöpfenden Sprache®. Zuerst baut sich der Mensch ein Werkzeug und dann baut das Werkzeug den Menschen. Leuchtet ein?

Sie haben die Wahl, wer wir sein wollen, wie Sie sich erfinden, wie Sie sich auf die Welt beziehen und wie Sie interagieren. Sie haben die Möglichkeit außergewöhnlich zu handeln. Auf was warten Sie?

Kaum zu glauben, aber wahr.

Referenzen

Dr. Peter Peljak, Orthopädie, Waldbronn, www.peljak-orthopädie.de
„Rita Klee hat mich durch die Bewusstseins- und Sprachentwicklung auf ein völlig neues Niveau katapultiert. Dadurch ist mir ein aktives Beeinflussen der Zukunft möglich. Geil ist – es funktioniert“.

Judith Lavickova, auf LinkedIn
„Als Vertriebsexpertin nahm ich im Laufe meiner Berufserfahrung an verschiedenen Trainings teil. Das Training, wertschöpfende Sprache für zukunftsorientiertes Handeln, bei Rita Klee bedeutete eine totale Revolution im Denken für mich. Unmögliches für machbar zu besprechen ist einfach phänomenal. Hat man dies einmal verstanden, lässt es sich wie ein Kinderspiel und mit Freude umsetzen.“

Zahnärztin Andrea Jähnig, Offenburg
"Das Teamtraining war ein voller Erfolg und hat uns Spaß gemacht"


SRH, fit for work, Offenburg
AAW, Arbeitskreis für Aus- und Weiterbildung, Offenburg

Rolf Binder, GF, ONDAMED GmbH, Schwanau
"Das 3-stufige Training von Rita Klee hat mir geholfen, den Nutzen von "wertschöpfender Sprache" zu erkennen und für mich nutzbar zu machen. Im privaten Leben und als Firmeninhaber hat sich eine Transformation ergeben. Mut ist entstanden, sich freudig den Anforderungen des täglichen Lebens zu stellen. Zutrauen ist gewachsen, Ziele zu formulieren, diese konsequent zu verfolgen und zu erreichen. Freiheit, Lebensfreude und Kraft sind zur Basis meines Handelns geworden, und nebenbei haben sich die Unternehmensergebnisse messbar positiv entwickelt."

Klaus Köhlitz, GF, Florians Flammenkuchen GmbH, Willstätt
Frau Klee wurde im Frühjahr 2018 mit dem Ziel beauftragt, eine neue Ebene der Team-Performance zu entwickeln. Sie trainierte unsere Teamleitergruppe mit dem Konzept der wertschöpfenden Sprache. Begleitet wurde das Training mit regelmäßigen Feedbackgespräch mit der Geschäftsleitung. Nach 5 Trainingstreffen verteilt über sechs Wochen, bescherten die Mitarbeiter dem Unternehmen, die besten Produktionsergebnisse seit der Aufzeichnung der Werte.Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Frau Klee und empfehlen das Konzept der wertschöpfenden Sprache gerne weiter.


Marco Hätti, Beratungsstellenleiter VLH, Offenburg
Frau Klee trainierte die Auszubildende, die wir 2016 als Fachkraft in die Kanzlei übernahmen.
Ich bin wirklich erstaunt, über den positiven nachhaltigen Effekt des Trainings.
Die Entwicklung der Mitarbeiterin, strahlt in das gesamte Team
Eine lohnende Investition.

Silvano Zampolli, Offenburg, FDP Landtagswahl 2016
Ein Wahlkampf stellt eine große persönliche, mentale und körperliche Zusatzbelastung zum Berufsalltag und Privatleben dar. Beruflich konnte ich mich nicht freistellen, da ich selbstständig bin. Diese Herausforderung kostet Kraft, Durchhaltevermögen und bedarf einer guten Organisation. Mir war bewusst, dass ich professionelle Unterstützung brauche. Und das, in einer denkbar sehr knapp bemessenen Zeit und einem überschaubaren Wahlkampfteam.
... Dank Frau Klee schaffte ich es eigene Energien in mir zu wecken und zu nutzen, die meiner Partei ein gutes Wahlergebnis bescherten.“

Kaum zu glauben, aber wahr.